TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Folgendes Problem: Ich hab diese kleine Tabelle gebastelt und will das sie die Breite des restlichen Textes hat. Leider verändert sich dabei auch die Schriftgröße. Wie kann ich dies verhindern, sodass die Schrift genauso groß ist, wie im restlichen Text?

Ausschnitt aus dem Dokument:

Öffne in Overleaf
\documentclass[toc=listofnumbered,a4paper,12pt]{scrartcl}  
\setlength{\parindent}{0pt}

\usepackage{lmodern}  
\usepackage[utf8x]{inputenc}  
\usepackage[T1]{fontenc}  
\usepackage{textcomp}  
\usepackage{ucs}  
\usepackage[ngerman, english]{babel}  
\usepackage{graphicx}  
\usepackage{booktabs}  
\usepackage{tabularx}  
\usepackage{float}  
\begin{document}

\begin{table}[h]
\caption{My caption}
\label{my-label}
\resizebox{\textwidth}{!}{
\begin{tabular}{@{}lll@{}}
\toprule
\textbf{Device} & \textbf{Manfactur} & \textbf{Marking} \\ \midrule
Balance & Kern & ABT 220-5DM \\
Vacuum pump & vacuubrand & 2c \\ \bottomrule
\end{tabular}
}
\end{table}
\end{document}

gefragt 15 Nov '18, 14:51

xbugfish's gravatar image

xbugfish
61
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 15 Nov '18, 15:11

moewe's gravatar image

moewe
80624

Kannst Du Dein Bsp. lauffähig machen?

Geraten dürfte es etwas mit der resizebox zu tun haben, die irgendwelche wohldefinierten Schriftgrößen ablöst - aber das war Dir vermutlich auch schon klar.

(15 Nov '18, 14:54) cis

Wobei ich mich dann frage, was die \resizebox noch groß resizen soll, wenn die Schriftgröße nicht angepasst werden darf? Dann könnte ja nur der Leerraum in alle möglichen Richtungen gesteckt oder gestaucht werden. Ob das so hübsch ist und den gewünschten Effekt überhaupt erreichen kann, ist fraglich. Was spricht denn in dem Beispiel dagegen, die \resizebox weg zu lassen und einfach nur ein \centering hinzuzugeben?

(15 Nov '18, 14:57) moewe

Die resizebox soll die Tabelle selber auf die Textbreite strecken, also den Abstand zwischen den einzelnen Zeilen anpassen (so stelle ich mir das zumindest vor). Wenn ich also die resizebox weglasse und centering verwende erhalte ich eine Tabelle die mir zu klein ist (nur ca. die hälfte der Breite des Textes)

(15 Nov '18, 15:04) xbugfish

Du kannst es natürlich auch mit einer tabularx probieren, wenn Du das Paket schon lädst: \begin{tabularx}{\textwidth}{@{}XXX@{}}...\end{tabularx}. Aber ich weiß nicht, ob ich das für so eine gute Idee halte: der Leerraum zwischen den Spalten ist dann schon recht groß. In der kleinen Tabelle muss das Auge nicht so weit wandern.

(15 Nov '18, 15:07) moewe
2

Dann solltest du nicht \resizebox verwenden. Stattdessen solltest du die Fähigkeiten von tabular* oder tabularx bemühen. Du kannst auch lokal (also innerhalb der table Umgebung) den Abstand zwischen den Spalten verändern. Das ginge mit \tabcolsep=2\tabcolsep (entspräche einer Verdopplung).

(15 Nov '18, 15:08) Skillmon

Du kannst die *-Variante von tabular benutzen. Sei aber gewarnt: das ist typographisch fragwürdig. Große Abstände zwischen den Spalten machen Tabellen schlecht lesbar. Ich selbst verwende das nie.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{booktabs}
\begin{document}
\noindent x \hfill y %zum Vergleich.

\noindent
\begin{tabular*}{\linewidth}{@{\extracolsep{\fill}}lll@{}}
\toprule
\textbf{Device} & \textbf{Manfactur} & \textbf{Marking} \\ \midrule
Balance & Kern & ABT 220-5DM \\
Vacuum pump & vacuubrand & 2c \\ \bottomrule
\end{tabular*}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 15 Nov '18, 15:16

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.3k23
Akzeptiert-Rate: 53%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×232

gestellte Frage: 15 Nov '18, 14:51

Frage wurde gesehen: 1,595 Mal

zuletzt geändert: 15 Nov '18, 15:16