Duplikat zu: Wie suche ich nach einem Symbol?


Ich scheitere gerade daran, \leq durchzustreichen (soll äquivalent zu einem durchgestrichenen Gleichheitszeichen aussehen). Ich habe es mit \xout versucht, dann wird es aber doppelt durchgestrichen.

Gibt es eine Möglichkeit, das "vernünftig" durchzustreichen? (Ich hab auch kein schon dafür definiertes Zeichen gefunden (\notleq gibt es nicht), da meine Prof auch meinte, dass es das Zeichen so "eigentlich nicht gibt", wir es aber trotzdem benutzen sollen.)

gefragt 01 Nov '15, 11:51

Brennil's gravatar image

Brennil
2125
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 03 Nov '15, 17:10

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103863

3

Ist das nicht eigentlich ein Duplikat zu: Wie suche ich nach einem Symbol?

Das dort verlinkte Detexify findet auch in er Tat auf Anhieb einen passenden Vorschlag.

(02 Nov '15, 09:48) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Duplikat einer anderen Frage" geschlossen saputello 03 Nov '15, 17:10


In amssymb gibt es ein paar negierte Relationen, wie z.B. auch \nleq. Eine ausführliche Liste findet man in Tabelle 21 des Dokuments maths-symbols.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{amssymb}
\begin{document}
$\nleq$ $\not\leq$
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 01 Nov '15, 18:20

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 01 Nov '15, 18:22

Warum findet man Sachen eigentlich immer erst, wenn man gerade gefragt hat? Für die mit dem gleichen Problem:

Open in Online-Editor
\not \subseteq
Permanenter link

beantwortet 01 Nov '15, 11:54

Brennil's gravatar image

Brennil
2125
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 01 Nov '15, 12:02

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k173463

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×66
×23

gestellte Frage: 01 Nov '15, 11:51

Frage wurde gesehen: 6,005 Mal

zuletzt geändert: 03 Nov '15, 17:10