Mit \hyperlinkframeendprev kann man wunderbar rückwärts durch eine Präsentation gehen und sieht sofort die komplette Seite (d.h. man muss sich nicht durch die einzelnen Slides klicken).

Gibt es eine Möglichkeit, ein \hyperlinkframeendnext zu implementieren, damit man den selben Effekt auch in Vorwärtsrichtung hat? Die Klasse sieht nur das Kommando \hyperlinkframestartnext vor, was immer zum ersten Slide des Folgeframes führt.

Ich hab in der Newsgroup com.text.tex eine angebliche(?) Lösung gefunden, die leider bei mir nicht funktioniert:

Update: Mit Hilfe von tex.se hab ich die Lösung nun für kleine Beispiele lauffähig:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt]{beamer}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\makeatletter
\newcounter{@countingframe}%
\setcounter{@countingframe}{0}%
\def\beamer@framepages#1#2{%
  \ifnum\c@page<#1%
  \else%
    \ifnum\c@page>#2%
    \else%
      \gdef\beamer@startpageofframe{#1}%
      \gdef\beamer@endpageofframe{#2}%
    \fi%
  \fi%
  \stepcounter{@countingframe}%
  \expandafter\xdef\csname frame@\the@countingframe @end\endcsname{Navigation#2}}

% define \hyperlinkframeendnext, which will point to the final slide
% of the next frame (or the current frame if it's the last one in the
% presentation)
\def\hyperlinkframeendnext{%
  \@tempcnta=\c@framenumber%
  \ifnum\@tempcnta<\inserttotalframenumber%
    \advance\@tempcnta by 1%
  \fi%
  \expandafter\hyperlink{\csname frame@\the\@tempcnta @end\endcsname}}
\makeatother

\setbeamertemplate{navigation symbols}{\scriptsize\hyperlinkframeendprev{ $\vartriangleleft$ }\hyperlinkframestart{ $\vartriangle$ }\hyperlinkframeend{ $\triangledown$ }\hyperlinkframeendnext{ $\vartriangleright$ }}

\begin{document}

\begin{frame}
  1\pause 2\pause 3
\end{frame}

\begin{frame}
  A\pause B\pause C
\end{frame}

\end{document}

Nun besteht aber das Problem, dass bei meiner eigentlichen Präsentation die Fehlermeldung

TeX capacity exceeded, sorry [main memory size=3000000]. \end{frame}

kommt.

Ein weiterer Test hat folgendes ergeben: Wenn ich alle Hilfsdateien lösche und compiliere, erhalte ich unzählige Fehlermeldungen

Undefined control sequence. \end{frame}

und

Empty destination name,(hyperref) using `UNDEFINED'

Wenn ich anschließend ohne Löschen der Hilfsdateien recompiliere komme ich wieder bei "TeX capacity exceeded" raus.

Ohne obigen Code compiliert die Datei einwandfrei.

gefragt 17 Sep '15, 20:03

tom75's gravatar image

tom75
2.1k47483
Akzeptiert-Rate: 57%

bearbeitet 08 Dez '15, 10:39

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103863

Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×120
×5

gestellte Frage: 17 Sep '15, 20:03

Frage wurde gesehen: 2,049 Mal

zuletzt geändert: 08 Dez '15, 10:39