TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Das Paket qrcode stellt ein Package zur Verfügung, mit dem man einfach qr-Codes erstellen lassen kann:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{qrcode}
\begin{document}
\qrcode[]{g:y=7x-3 h:y=1/2 x -4}
\end{document}

Ich möchte die zwei Funktionen in ZWEI Zeilen schreiben. Vorschläge wie man den Zeilenumbruch realisieren kann? \\ funktioniert nicht. Danke

gefragt 18 Nov '14, 18:21

Astrina's gravatar image

Astrina
37121723
Akzeptiert-Rate: 50%

bearbeitet 19 Jan '15, 08:01

saputello's gravatar image

saputello
10.6k93763

Macht die Frage wirklich Sinn? Ich kenn mich damit nicht in allen Details aus, aber meine Du verschlüsselst, z.B. "Das ist ein Bruch mit Zaehler 2, Nenner 3". Wie Du daraus direkt einen Bruch entschlüsseln willst, ist mir nicht klar. Und: Worum geht es überhaupt?

(18 Nov '14, 18:42) cis

Tatsächlich nicht um den Bruch, ich werde das rauslöschen, sondern darum dass ich einen Zeilenumbruch möchte. Es geht, das weiss ich von Online-Generatoren, ich weiss nur nicht wie es in latex geht.

(18 Nov '14, 18:45) Astrina

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{qrcode}
\newcommand\?{^^J}

\begin{document}
\qrcode[]{a\?b}
\end{document}

(\newcommand\mynewline geht nicht, da bekommt man am Zeilenanfang ein Leerzeichen zuviel)

Permanenter link

beantwortet 19 Nov '14, 14:33

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.3k23
Akzeptiert-Rate: 53%

@Ulrike Fischer das Funktioniert bei mir wunderbar. Nur mal so als Frage, woher wussten Sie wie man so etwas macht? Bitte verstehen Sie mich nicht falsch: Ich finde es super, dass sie so etwas wussten! Aber ich habe bei CTAN den offiziellen Manual durchgelesen ohne dies zu finden. Ich finde viele Helfer hier, wie Sie, wissen vieles das nicht in offiziellen Quellen stehen. Wie finden sie so etwas heraus? Ich bin einfach ein bisschen Neugierig. Lest ihr den source code durch? Wäre schön wenn du es mir erklären könntest, dann müsste ich auch nicht so viel Fragen. PS! Bin nicht der Fragesteller.

(20 Nov '14, 03:33) Basilius Sap...
1

Ich bin begeistert! Stelle mir allerdings die gleiche Frage wie Basilius... Wo hast du das gefunden?

(20 Nov '14, 07:48) Astrina
2

Nun, ich habe im Internet gefunden, dass man die "normalen" Zeilenendkennzeichnungen (z.B. einen LineFeed) in den QR-code bekommen muss. Ich weiß (u.a. aus dem TeXBook), dass man ASCII-Steuerzeichen als ^^J, ^^M usw eingeben kann. Das Manual von qrcode hat mir verraten, welche Zeichen verbatim gelesen werden (u.a. ^, was bedeutet ^^J direkt geht nicht) und dass Befehle ausgeführt werden. Also habe ich halt mal ^^J in einem Befehl versteckt. Ich würde übrigens einen Featurerequest an den qrcode-Autor empfehlen. Er könnte vielleicht ein paar "offizielle" Befehle einbauen.

(20 Nov '14, 09:51) Ulrike Fischer

Aha, sehr interessant! Danke. Werde auch gleich mal eine Mail an den Autor schreiben. Antworten werde ich dann hier einfach noch einbinden.

(20 Nov '14, 10:21) Astrina

@Astrina Sehr schön, dass Du noch darauf hingewiesen hast. Bitte beachte, dass man Inline-Code also Code in Kommentaren oder auch nicht abgesetzten Code in Fragen und Antworten als `\qrcode` schreiben sollte, damit u. a. die Backslashs nicht verloren gehen.

(19 Jan '15, 08:03) saputello

Ich hab das gestern schon in geistiger Umnachtung gepostet. Hab die "schicke" Umarbeitung von Herrn Hendrickson noch in ein Antwort umgewandelt.

(19 Jan '15, 11:52) Astrina
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments

Herr Hendrickson hat eine neue Version 1.51 hochgeladen. Jetzt funktioniert

Open in writeLaTeX
\qrcode{This is the first line.
This is the second line.
This is the third line.}

ebenfalls.

Allerdings sitzen bei mir die QR-Codes in einem \marginpar{}, da mag es trotzdem nicht, ich werde bei Ulrikes Variante bleiben.

Permanenter link

beantwortet 18 Jan '15, 10:29

Astrina's gravatar image

Astrina
37121723
Akzeptiert-Rate: 50%

bearbeitet 19 Jan '15, 12:03

saputello's gravatar image

saputello
10.6k93763

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×36
×3

gestellte Frage: 18 Nov '14, 18:21

Frage wurde gesehen: 8,986 Mal

zuletzt geändert: 19 Jan '15, 12:14