0
2

Problem: \ref allein (ausserhalb der equation-Umgebung) funktioniert, \underset allein (ohne \ref, mit Text) funktioniert, beides zusammen funktioniert nicht

\begin{align}
e\cdot U &= h\cdot f=h\cdot\frac{c}{\lambda} \label{eq: Energie}\\
\end{align}
\begin{equation}
h\underset{\ref{eq: Energie}{=}\frac{e\cdot U}{c}\cdot \lambda
\end{equation}

gefragt 19 Jun, 14:24

KFC's gravatar image

KFC
112
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 19 Jun, 16:08

esdd's gravatar image

esdd
17.5k244156

1

Willkommen auf TeXwelt! Ich habe deinen Code formatiert. Siehe dazu beispielsweise Wie gebe ich hier Code (im Fließtext) ein?.

In deinem Codefragment fehlt eine schließende Klammer. Wenn Du die ergänzt, also \underset{\ref{eq: Energie}}{=} nutzt, dann funktioniert es.

(19 Jun, 15:43) esdd

Dankeschön!

(19 Jun, 15:52) KFC

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Die Frage wurde in einem Kommentar beantwortet." geschlossen esdd 19 Jun, 16:08

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×23

gestellte Frage: 19 Jun, 14:24

Frage wurde gesehen: 187 Mal

zuletzt geändert: 19 Jun, 16:08