Hallo zusammen!

Ich möchte gerne zwei Grafiken auf einer Seite darstellen. Dabei sollen beide Grafiken direkt untereinander abgedruckt werden. Allerdings erhalte ich die Fehlermeldung: "Float too large for page by 19.55576pt". Die Grafiken werden zwar angezeigt, allerdings springen diese ganz ans Ende des Dokuments. Wenn ich bereits weiter vorne eine leere Seite einfüge, passen diese aber immer noch nicht drauf.

Es wäre nun super, wenn man beide Grafiken so skalieren könnte, dass sie untereinander auf eine Seite passen. Ich habe es nun mehrmals versucht, der letzte Versuch sah folgendermaßen aus:

\begin{figure}[h]
\centering
\includegraphics[width=\textwidth,height=0.4\textheight,keepaspectratio]{pictures/aaa.jpg}
\caption{...}
\label{...}
\includegraphics[width=\textwidth,height=0.4\textheight,keepaspectratio]{pictures/bbb.jpg}
\caption{...}
\label{...}
\end{figure}

Dies hat dazu geführt, dass die Fehlermeldung verschwindet, die Grafiken erscheinen aber immer noch erst am Ende des Dokuments...

Über Unterstützung würde ich mich sehr freuen und bedanke mich vielmals im Voraus!

gefragt 18 Mai, 16:04

KU_RKF's gravatar image

KU_RKF
161
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 18 Mai, 16:04

Hallo, ich bin kein Wizzard, aber erzwingt \clearpage nicht die Ausgabe? Weiterhin gibt es \enlargethispage, um eine Seite zu vergrößern. Gruß Ulrich

(20 Mai, 14:04) Ulrich Bongartz

Solange eine komplette gleitumgebung zu hoch für eine seite ist, wird sie in der regel min. um eine seite nach hinten verschoben. Außerdem gibt es weitere faktoren. Beispielsweise dürften h platzierte gleitumgebungen eine bestimmte größe nicht überschreiten → Wie funktionieren Gleitobjekte und wie kann man ihre Positionierung beeinflussen? Überhaupt ist [h] eher ungünstig. Entweder sollte man das weglassen oder min. zu [hp] erweitern. Siehe auch dazu die verlinkte seite. Mehr kann man ich ohne vollständiges Minimalbeispiel leider nicht sagen.

(21 Mai, 12:55) huibub
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×38
×20

gestellte Frage: 18 Mai, 16:04

Frage wurde gesehen: 161 Mal

zuletzt geändert: 21 Mai, 12:55