Ich steige nach 30 Jahren LaTeX-Abstinenz wieder ein und arbeite mich gerade wieder in die Befehlswelt von LaTeX ein.

Heute hatte ich mir Tabellen vorgenommen und bin dabei trotz einigem Suchen nicht schlau geworden, wie ich meine Tabellenzeile mit \multicolumn grün einfärben kann.

Hier der Code:

\documentclass[]{article}

\usepackage{tabulary}
\begin{document}

\begin{tabulary}{21cm}{|l||c|c|}
    \hline  
    \multicolumn{3}{|c|}{{\scshape Zusammenfassung}}
    \\
    \hline
    &Addition&Multiplikation
    \\
    \hline
    Definition &  & $n+n+n+...+n=m\cdot n$
    \\
    & & 
    \\ 
    \hline
    Kommutativgesetz KG  & $n+m=m+n$ &$n \cdot m=m\cdot n$
    \\
    Vertauschungsgesetz& & 
    \\
    \hline
    Assoziativgesetz & $(n+m)+k=n+(m+k)$ & $(n\cdot m)\cdot k=n\cdot (m\cdot k)$
    \\
    (Verbindungsgesetz) & Klammern sind hier unnötig! &Klammern sind hier unnötig! 
    \\
    \hline
\end{tabulary}

\end{document}

Die erste Zeile mit dem Inhalt "Zusammenfassung" sollte farbig hinterlegt werden. Ich schaffe es nicht, das zu realisieren. \rowcolor, \cellcolor … scheitert irgendwie. Hat mir hier jemand die erleuchtende Idee?

Es ist gut möglich, dass meine Tabelle viel zu umständlich gestaltet wurde, dann freue ich mich natürlich auch über Hinweise dazu, wie ich das eleganter lösen kann.

gefragt 22 Feb, 23:10

MH42's gravatar image

MH42
716
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 23 Feb, 12:49

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103963

1

Nimm für die Auslassungspunkte bitte \dots.

Leider zeigt Dein Beispiel nicht, an welcher Stelle Du die beiden Befehle benutzt. Wie äußert sich dieses "Scheitern"? Wird die Zeile einfach nicht gefärbt oder gibt es eine Fehlermeldung?

Im Übrigen wäre es empfehlenswert, auf die senkrechten Striche zu verzichten und mit den Befehlen des Pakets booktabs zu arbeiten.

(23 Feb, 01:34) Bartman

Der Titel passt nicht zum Inhalt. Du möchtest die Zellen mehrerer Spalten färben und nicht die Zellen mehrerer Zeilen.

(23 Feb, 02:46) Bartman

Danke für die Anmerkungen ... den Titel kann ich leider nicht ändern, oder doch? Booktabs sind mir noch zu neu gewesen bisher .... aber ich arbeite mich ein. Das "Scheitern" äussert sich so, dass nichts farbig wird ... die Tabelle wird jedoch normal dargestellt.

(23 Feb, 11:14) MH42
1

Natürlich kann man den Titel ändern, wenn man die Frage bearbeitet, was ich gerade getan habe.

(23 Feb, 12:50) saputello

Da Deine Tabelle für die Randeinstellung zu breit ist, habe ich mir erlaubt, die Schriftgröße anzupassen. Wenn ich nichts übersehen habe, dann dürfte für diesen Inhalt die Umgebung tabular genügen.

Außer mit den von Dir genannten Befehlen gibt es noch eine weitere Möglichkeit für die Färbung der Zeile:

\documentclass{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{tabulary}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{showframe}

\begin{document}
\begin{center}
    \footnotesize
    \begin{tabulary}{\linewidth}{|L||C|C|}
        \hline  
%        \rowcolor{green}
        \multicolumn{3}{|c|}{\cellcolor{green}\scshape Zusammenfassung}\\
%        \multicolumn{3}{|>{\columncolor{green}\scshape}c|}{Zusammenfassung}\\
        \hline
        & Addition & Multiplikation\\
        \hline
        Definition &  & $n+n+n+\dots+n=m\cdot n$\\
        & &\\ 
        \hline
        Kommutativgesetz KG  & $n+m=m+n$ & $n \cdot m=m\cdot n$\\
        Vertauschungsgesetz & &\\
        \hline
        Assoziativgesetz & $(n+m)+k=n+(m+k)$ & 
        $(n\cdot m)\cdot k=n\cdot (m\cdot k)$\\
        (Verbindungsgesetz) & Klammern sind hier unnötig! & 
        Klammern sind hier unnötig!\\
        \hline
    \end{tabulary}
\end{center}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 23 Feb, 01:58

Bartman's gravatar image

Bartman
31113
Akzeptiert-Rate: 36%

bearbeitet 23 Feb, 07:54

Super, vielen Dank für die schnelle Hilfe ... das sind gute Anpassungen ... und übersichtlicher ist es auch geworden. Ich hatte bei den ganzen eingebundenen Packages zweimal xcolor drin ... einmal mit Option dvipsnames und einmal mit table ... das war wohl auch zu viel für das Dokument :.... so passt das prima.

(23 Feb, 11:11) MH42
2

@MH42 Bezüglich Probleme mit dem mehrfachen Laden von Paketen siehe cgnieder's Antwort auf »LaTeX Error: Option clash for package - wie beheben?«. Damit dürfte dann auch klar werden, warum wir vor dem mehrfachen Laden von Paketen grundsätzlich abraten.

(23 Feb, 12:54) saputello
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×48
×7
×5
×2

gestellte Frage: 22 Feb, 23:10

Frage wurde gesehen: 812 Mal

zuletzt geändert: 23 Feb, 12:54