TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich weiß, dass das Paket babel existiert, aber das funktioniert nur für \today oder auch bestimmte Daten, aber ich brauche nur den Namen z. B. Oktober, October, Octubre (es), wie könnte ich das machen?

Ich weiß, dass ich z.B folgendes machen könnte.

\newif\ifen
\newif\ifde\ifen
  \def\jan{January}
\fi
\ifde
  \def\jan{Januar}
\fi

Ist es aber mit babel möglich?

gefragt 15 Jan, 14:26

Kreijstal's gravatar image

Kreijstal
263
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 17 Jan, 11:01

saputello's gravatar image

saputello
10.7k93763

3

Du könntest babel und datetime2 nehmen.

(15 Jan, 14:49) Bartman

Um die Idee @Bartman zu verdeutlichen hier einmal ein kleines Beispiel:

\documentclass[a4paper]{article}

\usepackage[main=ngerman,english,spanish]{babel}
\usepackage{datetime2}

\begin{document}
\DTMgermanmonthname{10},
\DTMenglishmonthname{10},
\DTMspanishmonthname{10} oder \DTMspanishMonthname{10}
\end{document}

oder auch

\documentclass[a4paper]{article}

\usepackage[main=ngerman,english,spanish]{babel}
\usepackage[calc]{datetime2}% über die Option wird zusätzlich datetime2-calc geladen

\begin{document}
\DTMmonthname{10},
\foreignlanguage{english}{\DTMmonthname{10}},
\foreignlanguage{spanish}{\DTMmonthname{10}} oder
\foreignlanguage{spanish}{\DTMMonthname{10}}
\end{document}

Beide Beispiele liefern als Ergebnis:

Oktober, October, octubre oder Octubre

Die \DTM…-Anweisungen sind in der Anleitung zu Paket datetime2 dokumentiert, \foreignlanguage ist eine Standardanweisung von babel und in dessen Anleitung erklärt.

Permanenter link

beantwortet 16 Jan, 09:00

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
9.1k31026
Akzeptiert-Rate: 55%

bearbeitet 16 Jan, 09:03

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×19
×18

gestellte Frage: 15 Jan, 14:26

Frage wurde gesehen: 343 Mal

zuletzt geändert: 16 Jan, 09:50