TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Auch hier gefragt.


Das folgende Bsp. zeigt, wie man 2 dat-Dateiinhalte nebeneinander setzt.

IST: a b c A B C 1 2 3 1.1 2.1 3.1 4 5 6 4.1 5.1 6.1 7 8 9 7.1 8.1 9.1

Wie jedoch setzte ich die beiden dat-Dateiinhalte untereinander -mit einer Leerzeile dazischen-, so dass folgende Tabelle entsteht:

SOLL: a b c 1 2 3 4 5 6 7 8 9

1.1 2.1 3.1 4.1 5.1 6.1 7.1 8.1 9.1

Open in Online-Editor
%\documentclass[paper=a5]{scrartcl}
\documentclass[varwidth, border=2pt]{standalone}
\usepackage{pgfplotstable}
\usepackage{filecontents}
\begin{document}

\begin{filecontents}{dataA.dat}
a b c
1 2 3
4 5 6
7 8 9
\end{filecontents}

\begin{filecontents}{dataB.dat}
1.1 2.1 3.1
4.1 5.1 6.1
7.1 8.1 9.1
\end{filecontents}

\pgfplotstableread{dataA.dat}\dataA
\pgfplotstableread{dataB.dat}\dataB

\pgfplotstablecreatecol[copy column from table={\dataB}{[index] 0}] {A} {\dataA}
\pgfplotstablecreatecol[copy column from table={\dataB}{[index] 1}] {B} {\dataA}
\pgfplotstablecreatecol[copy column from table={\dataB}{[index] 2}] {C} {\dataA}

\pgfplotstabletypeset[precision=4]{\dataA}
\end{document}

gefragt 20 Jan '16, 03:05

cis's gravatar image

cis
9.4k23227413
Akzeptiert-Rate: 29%

geschlossen 09 Jul '16, 11:44

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340

1

@cis Kannst Du bitte jeweils einen Link einfügen, wenn Du das gleiche an unterschiedlichen Stellen fragst?

(20 Jan '16, 17:02) esdd

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Beantwortet in https://tex.stackexchange.com/questions/288568" geschlossen Henri 09 Jul '16, 11:44

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×234
×38

gestellte Frage: 20 Jan '16, 03:05

Frage wurde gesehen: 2,110 Mal

zuletzt geändert: 09 Jul '16, 11:44