TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Vorab bin Latexeinsteiger.

Wenn ich den Befehl \cite{Huber} eingebe, dann sieht das so aus: (Huber,1990,S.100) Was eigentlich nicht sein darf. Wie kann man diese Einstellung ändern, dass sich klammern von selbst bilden? Kann nämlich ganz schön doof aussehen, wenn man mehrere Autoren hat.

gefragt 10 Jun '15, 16:21

unir2012's gravatar image

unir2012
111
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 26 Jun '15, 21:31

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340

4

Ohne Minimalbeispiel kann dir keiner sagen, wieso cite das bei dir macht und wie man es ggfs. ändert. Abgesehen davon: mehrere Werke gibt man als \cite{Huber,Haber,Schneider} ein und dann sollte es mit den Klammern passen.

(10 Jun '15, 18:20) Ulrike Fischer
1

Willkommen auf TeXwelt!

Das Erscheinungsbild hängt vom verwendeten Literaturpaket und Literaturstil ab. Dasselbe gilt ggf. für eine Antwort. Könntest Du daher bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, welches das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und macht oft Antworten erst möglich. Es ist übrigens durchaus üblich Literaturverweise in Klammern zu setzen.

(10 Jun '15, 18:22) saputello
2

Wie verwenden hier übrigens Markdown-Syntax. Ich habe das in Deinem Beitrag einmal korrigiert. Außerdem sind auf diesem Frage-Antwort-System Anrede wie "Hallo" und "Grüße" unüblich. Auch ein "Danke" oder "Zustimmmung" drücken wir in der Regel nicht per Kommentar o. ä. aus, sondern mit einem Klick auf das Daumen-Hoch-Symbol. Ja, das ist anders, als auf anderen Systemen, aber es ist praktikabel und hat manchen Vorteil.

(10 Jun '15, 18:27) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Zu allgemein" geschlossen Henri 26 Jun '15, 21:31

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×21
×18

gestellte Frage: 10 Jun '15, 16:21

Frage wurde gesehen: 2,830 Mal

zuletzt geändert: 26 Jun '15, 21:31