Hallo, ich habe das Problem, dass durch umstellen auf twoside meine Seitennummerierung fehlerhaft ist. Die Kopfzeile funktioniert, in der Fußzeile erscheint die Seitenzahl auf der Kapitelseite auf der jeweils richtigen Seite und danach nur alle zwei Seiten (nur die ungeraden)

Generell woltle ich auch von fancyhdr auf scrlayer-scrpage umstellen aber das hat nicht funktioniert, bzw ich kam nicht weiter.

%Dokumentklasse
\documentclass[a4paper, 12pt, twoside, numbers=noenddot, listof=totoc]{scrreprt}
\usepackage[left= 2.75 cm, right = 2.75 cm, bottom = 2.5 cm, top = 3.5 cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}

\usepackage{blindtext}

% ============= Packages =============



% Standard Packages
\usepackage[utf8]{inputenc}
%\DeclareUnicodeCharacter{00B2}{\ensuremath{{}^2}}
\usepackage[ngerman,english]{babel}
\renewcommand*{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[scaled]{uarial}

\usepackage{graphicx}


\graphicspath{{img/}}

\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}%
\KOMAoptions{headlines=3.1}

\renewcommand*{\chapterheadstartvskip}{\vspace*{.5\baselineskip}}% Abstand zwischen Chapter und Kfpfzeile einstellen
\usepackage{lmodern}
\usepackage{color}

\setkomafont{part}{\fontsize{20bp}{18.8bp}\selectfont\bfseries}
\setkomafont{chapter}{\fontsize{18bp}{18.8bp}\selectfont\bfseries}
\setkomafont{section}{\fontsize{16bp}{18.8bp}\selectfont\bfseries}
\setkomafont{subsection}{\fontsize{14bp}{18.8bp}\selectfont\bfseries}
\setkomafont{subsubsection}{\fontsize{12bp}{18.8bp}\selectfont\bfseries}
\usepackage{csquotes}


\usepackage{microtype}
\setlength{\emergencystretch}{6em}


%\usepackage[backend         = biber,
%style       = authoryear,
%sorting         = nyvt,
%maxcitenames = 3,
%maxbibnames     = 25] {biblatex}

\usepackage[backend=biber,style=chem-acs,]{biblatex}

\addbibresource{literatur_PhD.bib}


\usepackage[scaled]{helvet}

\usepackage{color}   % Farbige schrift \textcolor{green}{\textbf{ROT}} (rot wird dick und grün geschrieben )



% zusätzliche Schriftzeichen der American Mathematical Society
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath}
\newcommand{\eqlab}[1]{\refstepcounter{equation}\label{#1}\textup{\tagform@{\theequation}}}

\usepackage{placeins}

\usepackage{capt-of}
\usepackage{float}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{textcomp}



%Bilder
\usepackage{picinpar}  %textumflossene
\setcapindent*{0pt}   %--> funktioniert nicht?!

\usepackage[labelfont=bf,justification=raggedright]{caption}
\usepackage{subfig}
\usepackage{esdiff}
\usepackage{url}
\usepackage{eurosym}
\usepackage{multirow}
\setcounter{tocdepth}{2}
\setcounter{secnumdepth}{2}

%Chemie
\usepackage[version=3]{mhchem}
\mhchemoptions{textfontcommand=\sffamily,mathfontcommand=\mathsf}
\usepackage[]{units}

%Tabellenpackages
\usepackage{booktabs,siunitx}
\sisetup{locale=DE}
\usepackage{array}
\usepackage{scrextend}
\usepackage{multirow}

%abkürzung
\usepackage{acronym}
\usepackage{cancel}
\usepackage{cleveref}

% nicht einrücken nach Absatz
\setlength{\parindent}{10pt}


% ============= Kopf- und Fußzeile =============
%\pagestyle{fancy}
%
\fancyhead{}
\fancyhead[LO,RE]{}
\fancyhead[LE,RO]{\slshape\nouppercase\leftmark}

%%
\lfoot[LE,RO]{\thepage}
\cfoot{}
\rfoot{}
%%
\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}
\renewcommand{\footrulewidth}{0pt}



%römische Aufzählungen mit \RM{Zahl}
\newcommand{\RM}[1]{\MakeUppercase{\romannumeral #1}}





% ============= Dokumentbeginn =============

\begin{document}
    %Seiten ohne Kopf- und Fußzeile sowie Seitenzahl
\pagestyle{empty}


\include{01_titel}

% \part im Inhaltsverzeichnis nicht nummerieren
\makeatletter
\let\partbackup\l@part

\renewcommand*\l@part[2]{\partbackup{#1}{}} 
\renewcommand{\contentsname}{Table of Contents}


\pagenumbering{Roman}



\include{Abstract}

\tableofcontents


\cleardoublepage


\pagestyle{fancy}
\pagenumbering{gobble}



\newpage

%Seitennummerierung neu beginnen, Zahlen [arabic], röm.Zahlen [roman,Roman], Buchstaben [alph,Alph]
\pagenumbering{arabic}


\include{blindtext}
\clearpage
\include{blindtext}




%Literaturverzeichnis
\printbibliography[title={References}, heading=bibintoc]
%\printbibliography[title=References]
%
%\printbibliography

\include{blindtext}

\newpage


\end{document}

gefragt 08 Aug, 14:10

annacarolina's gravatar image

annacarolina
111
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 09 Aug, 18:54

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.6k23

1

Bin gerade auf der Rückreise aus dem Urlaub und leider funktioniert dein Beispiel (eventuell wegen falscher Formatierung) nicht per "Ausgabe erzeugen". Außerdem ist es sehr unübersichtlich. Du solltest das korrigieren und weiter minimieren. Es fällt aber auf, dass du zwei verschiedene Schnitten für fancyhdr verwendest. Du solltest dich entweder für \fancyhead und \fancyfoot oder für \lhead und \lfoot entscheiden. Außerdem solltest du unbedingt zu scrlayer-scrpage wechseln. Hilfen dazu: https://sourceforge.net/p/koma-script/wiki-de/HowTo_PageHeadFoot/

(09 Aug, 09:45) huibub

Die Definition von \RM ist übrigens fehlerhaft und wird nur selten gebraucht. Trotzdem findet es sich in jeder zweiten Vorlage.

Und wie man ein vollständiges Minimalbeispiel korrekt erstellt, findest du über das Suchfeld oben ganz schnell.

(09 Aug, 09:50) huibub

@huibub Was ist an der Definition von \RM falsch? Die habe ich schon massenhaft so gesehen.

(09 Aug, 10:41) der_zornige_...

@der_zornige_… Falsch (oder eigentlich fehlerhaft) war etwas übertrieben. Es ist eher fehleranfällig, weil es zum einen unnötigerweise \long definiert ist und außerdem schlecht expandierbar ist. LaTeX selbst definiert \Roman daher anders. Und dessen definition würde ich ebenfalls empfehlen, also ggf. schlicht:

\makeatletter
\newcommand\RM{\@Roman}
\makeatother

Aber wie gesagt: Ich kenne wenige beispiele in denen die definition wirklich gebraucht würde und viele beispiele, bei denen das zwar definiert aber nie verwendet wird.

(09 Aug, 13:58) huibub

@huibub, die Definition ist falsch, weil die Zahl (#1) nicht korrekt mit einem Leerzeichen beendet wird. Tatsächlich haben genau solche fehlerhaften Definitionen zu diversen Meldungen über Loops geführt und der \MakeUppercase-Befehl musste geändert werden, um das abzufangen. Das romanum-Paket z.B. macht es auch falsch: https://github.com/wspr/herries-press/issues/46

(09 Aug, 19:07) Ulrike Fischer

@Ulrike Danke für die zusätzliche erklärung.

(11 Aug, 07:45) huibub
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×25
×16
×12
×4

gestellte Frage: 08 Aug, 14:10

Frage wurde gesehen: 184 Mal

zuletzt geändert: 11 Aug, 07:46