Hello again :)

Jetzt will ich im Text einfach schreiben "der Fehler ε". Das ε, übernommen aus LO, stößt sauer auf also habe ich 2 einfache Lösungen gefunden:

  1. $\epsilon$ - aber das schaut aus wie ein miniaturisiertes € mit einem (statt 2) Querstrich: (gehen hier keine Bilder? Egal :()
  2. \usepackage{textalpha} ... (im Text) "der Fehler \textepsilon aus.." - das ε schaut aus wie ich's mit vorstelle, aber es klebt immer am nächsten Wort: "... Fehler εaus ..". Wenn ich jetzt "Mathe im Text" versuche $\textepsilon$ wird aus dem schönen ε ein schnödes e :(

Was läuft da falsch?

Gooly

gefragt 07 Jul, 14:13

gooly's gravatar image

gooly
573
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 07 Jul, 14:13


Du möchtest wahrscheinlich $\varepsilon$ verwenden (benötigt keine Pakete).

Das Problem mit deimen \textepsilon ist ein Standardverhalten von TeX: Nach Kontrollwörtern werden Leerzeichen ignoriert. Wenn du also nach \textepsilon ein Leerzeichen möchtest, kannst du das auf verschiedene Weisen erreichen:

  • eine leere Gruppe nach \textepsilon: \textepsilon{} nächstes Wort (simpel)
  • eine Gruppe um \textepsilon: {\textepsilon} nächstes Wort (problematisch, wenn Macro erwünschte lokale Effekte hat)
  • ein Controlspace: \textepsilon\ nächstes Wort (kann problematisch sein, in der Praxis i.d.R. unbedenklich)
  • ein ~ erzeugt ein geschütztes Leerzeichen (nicht zeilenumbrechbar): \textepsilon~nächstes Wort (für normales Leerzeichen unbrauchbar, nur wenn wirklich geschütztes Leerzeichen erwünscht ist)
  • das Macro \space fügt ein Leerzeichen ein: \textepsilon\space nächstes Wort (Tippaufwand vergleichsweise hoch)

Beispieldokument:

\documentclass{article}

\usepackage{textalpha}

\begin{document}
Der Fehler $\varepsilon$.

Leere Gruppe: \textepsilon{} nächstes Wort

Gruppe drum: {\textepsilon} nächstes Wort

Controlspace: \textepsilon\ nächstes Wort

Geschütztes Leerzeichen: \textepsilon~nächstes Wort

Macro \verb|\space|: \textepsilon\space nächstes Wort
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 07 Jul, 18:32

Skillmon's gravatar image

Skillmon
1.1k5
Akzeptiert-Rate: 48%

bearbeitet 07 Jul, 18:39

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×3

gestellte Frage: 07 Jul, 14:13

Frage wurde gesehen: 627 Mal

zuletzt geändert: 07 Jul, 19:54