In § 15.3.1 von pgfmanual.pdf, Version 3.1.5b, redet man von der Linienbreite. Wie übersetzt man die dort aufgeführten Linienbreiten (oder womöglich „Strichbreiten“) korrekt, typografisch gesehen? Ein paar Möglichkeiten aus dem Stegreif:

  • very thin: sehr dünn, sehr schmal, sehr mager, sehr leicht, ..., etxradünn, extraschmal, extramager, extraleicht, ...
  • thin: dünn, schmal, mager, leicht, ...
  • thick: dick, fett, ...
  • semithick: halbdick, halbfett, ...
  • very thick: sehr dick, sehr fett, ..., extradick, extrafett, ...
  • ultra thick: ultradick, ultrafett, ..., extrem dick, extrem fett, ...

Was davon ist korrekt™?

gefragt 25 Feb, 19:32

user0's gravatar image

user0
97520
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 01 Mär, 19:36

Spontan finde ich, dass man sich mit TikZ weniger an Typographen richtet als mehrheitlich an Anwender aller möglichen Bereiche, also finde ich klassiche Typo-Vokabeln nicht zwingend sondern wäre frei in Übersetzung. Schmal wäre schön aber vllt. ungewöhnliche Übersetzung für thin, mager/fett finde ich zu negativ belegt, in dem Sinne statt dick auch lieber breit, auch weil Breite 2 Dimensionen hat, wie eine Linie mit Breite. Passt zu Linienbreite. Kann mir also vorstellen: sehr dünn, dünn, mittelbreit/halbbreit, breit, sehr breit, extrabreit. Aber auch nix gegen schmal wg. 2. Dimension.

(01 Mär, 09:53) stefan ♦♦

@stefan Danke! Diese Worte sind zwar erst einmal für die Mitteilung vom Setzer/Korrektor an den Autor eines Dokuments gedacht. Es ist nicht auszuschließen, dass zusätzlich der Verleger einen Kommentar mit diesen Worten sieht. Daher würde ich die typografisch üblichen Worte, welch auch immer dies sein mögen, leicht vorziehen.

(01 Mär, 09:58) user0
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×705
×27
×3
×2
×2

gestellte Frage: 25 Feb, 19:32

Frage wurde gesehen: 433 Mal

zuletzt geändert: 01 Mär, 19:36