Hallo liebe Community, ich habe ein schwerwiegendes Problem: Nachdemich hunderte Seiten geschrieben habe, fällt mir auf, dass bei Zitationen mit biblatex und csquotes das Verhlaten bei der ebd.-Funktion nicht richtig funktioniert. ebd. wird immer klein gesetzt, aber es müsste nach einem Zitat, das mit einem Punkt abgeschließt, groß geschrieben werden. Gibt es da eine Möglichkeit, das zu automatisieren?

Mein Minimalbeispiel:

\documentclass[]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[style=authoryear-icomp]{biblatex}

\addbibresource{biblio.bib}

\usepackage{csquotes}
\SetCiteCommand{\autocite}


\begin{document}
\blockcquote[][376]{test2019}{Das ist ein ganzer Satz.} Und hier  \blockcquote[][376]{test2019}{ist ein ganzer Satz} noch nicht fertig. Hier aber wieder schon: \blockcquote[][22]{test2019}{Das ist ein ganzer Satz.}
\end{document}

Die entsprechende bib-Datei:

@article{test2019,
    Author = {Mustermann, Max},
    Year = {2019}}

1000x Dank!

gefragt 12 Dez '19, 16:22

jacsTex's gravatar image

jacsTex
463
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 12 Dez '19, 16:35


Sowohl biblatex als auch csquotes haben Funktionen, die es ermöglichen, in bestimmten Situationen bestimmte vorangegangene Zeichensetzung zu erkennen. (Dabei nutzen beide Pakete den gleichen Ansatz über \spacefactor, mehr zu \sfcode und \spacefactor gibt es bei https://texwelt.de/fragen/1154/was-ist-french-spacing-was-macht-frenchspacing.) Wir können mit dem Code von csquotes versuchen, zu detektieren, ob ein Satzendpunkt voranging und dann \Autocite statt \autocite aufrufen.

\documentclass[ngerman]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}

\usepackage{csquotes}
\usepackage[style=authoryear-icomp]{biblatex}

\makeatletter
\newcommand*{\autocapautocite}{%
  \ifnum\spacefactor=\csq@sf@period
    \expandafter\Autocite
  \else
    \expandafter\autocite
  \fi
}
\makeatother

\SetCiteCommand{\autocapautocite}


\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
\blockcquote[][376]{sigfridsson}{Das ist ein ganzer Satz.}
Und hier \blockcquote[376]{sigfridsson}{ist ein ganzer Satz} noch nicht fertig.
Hier aber wieder schon: \blockcquote[][22]{sigfridsson}{Das ist ein ganzer Satz.}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 12 Dez '19, 18:06

moewe's gravatar image

moewe
98635
Akzeptiert-Rate: 37%

Was soll ich sagen? Genial. Vielen vielen Dank, das macht die ganze Sache um einiges leichter!

(12 Dez '19, 20:03) jacsTex
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×190
×4

gestellte Frage: 12 Dez '19, 16:22

Frage wurde gesehen: 794 Mal

zuletzt geändert: 13 Dez '19, 03:42