Ich habe mir MiKTex und TeXnicCenter heruntergeladen. Nun möchte ich beide verknüpfen, nur findet TeXnicCenter das Programm LaTeX nicht, trotz richtigem Pfad: C:\Users\Familie\AppData\Local\Programs\MiKTeX\miktex\bin\x64. Den Pfad zu verkürzen habe ich auch schon versucht, hat jedoch dann auch nicht geklappt.

gefragt 13 Apr, 22:59

hanswander's gravatar image

hanswander
111
Akzeptiert-Rate: 0%

Muss es denn unbedingt texniccenter sein? Soweit ich weiß, ist dessen letztes update schon jahre alt und es gibt kaum noch support. Gerade anfänger haben auch immer wieder probleme mit der verbindung zum pdf-viewer. Als ersten einstieg würde ich texworks empfehlen. Der ist bei miktex dabei uns funktioniert out of the box. Wer mehr haben will, sollte sich bei texmaker, texstudio, emacs, vi, visualstudio etc. umsehen. Texworks, texmaker und texstudio haben einen pdf-viewer eingebaut und sind damit für anfänger meist recht gut geeignet.

(14 Apr, 09:17) huibub

Willkommen auf TeXwelt.de! Auch ich kann nur empfehlen, den (früher großartigen!) Editor TeXnicCenter vllt. nicht unbedingt auszuwählen. Seit 2013 tut sich da leider nichts mehr, seit fast 10 Jahren, da kann man auf Probleme wie hier stoßen und findet vllt. keine Hilfe mehr. Schönes Projekt, aber manchmal geht auch bei Entwicklern das Leben andere Wege. Dann gibt es andere Editoren. Mein Favorit ist TeXworks, das sofort funktionieren sollte. Wenn es etwas komplexes sein soll, dann TeXstudio oder Texmaker, beide sind mit TeXnicCenter vergleichbar.

(14 Apr, 10:44) stefan ♦♦
1

Füge den Pfad zu deiner PATH variable hinzu, und teste in einer Kommandozeile mit where pdftex oder pdftex --version. Wenn das klappt sollte texniccenter es auch finden.

(15 Apr, 20:35) Ulrike Fischer

Du musst für jedes Ausgabeprofil den vollständigen Pfad zum entsprechenden Compiler angeben und nicht nur den Pfad zum Ordner, der die Programme enthält. Also beispielsweise für das Ausgabeprofil LaTeX=>PDF bei dir den Pfad C:\Users\Familie\AppData\Local\Programs\MiKTeX\miktex\bin\x64\pdflatex.exe, wenn dieses Ausgabeprofil pdflatex nutzen soll.

Alternativ kannst Du auch den Ordner mit den Programmen zur Windows PATH Variable hinzufügen. Dann genügt es beim Ausgabeprofil LaTeX=>PDF als Pfad zum Compiler pdflatex einzutragen.

Permanenter link

beantwortet 27 Apr, 22:01

esdd's gravatar image

esdd
17.5k244156
Akzeptiert-Rate: 62%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×67
×43
×28

gestellte Frage: 13 Apr, 22:59

Frage wurde gesehen: 629 Mal

zuletzt geändert: 27 Apr, 22:01